5 gute Gründe für einen Website-Relaunch

Infos zur Episode

Sebastian Klingel

Es gibt sicherlich viele schlechte Gründe für einen Website-Relaunch. Nicht immer macht es Sinn die Website komplett zu überarbeiten.

Allerdings gibt es auch sehr viele gute Gründe und genau um diese soll es hier gehen. Genauer gesagt um 5 gute Gründe für einen Website-Relaunch.

Aber wann ist ein Relaunch-Grund denn nun ein guter Grund?

Du solltest einen positiven Nutzen davon haben. Kurz gesagt, es sollte sich lohnen.

Nur, weil dir ein paar Elemente oder Farben nicht mehr gefallen, solltest du nicht sofort alles neu machen.

Ist sowieso nicht die wichtigste Frage. Also ob dir etwas gefällt oder nicht.
Viel wichtiger ist, was deiner Zielgruppe gefällt. Was sie anspricht und überzeugt.

Jetzt aber die von mir versprochenen guten Gründe:

  1. Veraltete Technik: Sicherheitslücken und/oder fehlende Responsivität
  2. Schlechte Usability: Lange Ladezeiten und/oder schlechte Benutzerführung
  3. Keine Conversions: Über die Website werden keine Kunden gewonnen
  4. Veränderung des Produktangebots
  5. Design passt nicht mehr zur Marke

Werden diese Gründe gezielt überarbeitet, erfahren die Websites oft einen deutlichen Boost.

Trifft einer dieser Gründe auf deine aktuelle Website zu? Dann melde dich gerne für ein kostenloses Kennenlerngespräch an, damit wir eine passende Lösung für dein Problem besprechen können.

Vorherige Folge
Eine Marketing-Website ohne Strategie ist wie fotografieren mit geschlossenen Augen
Nächste Folge
Pop-Ups und andere nervige Website-Elemente

Mehr davon?

Dann melde dich jetzt kostenlos für meinen Newsletter an. Du erhälst von mir einmal pro Woche Drei-Minuten-Marketing sowie exklusive Möglichkeiten meine Dienstleistung zu günstigeren Preisen oder vorrangig zu buchen.

Ich nehme den Datenschutz sehr ernst. Eine Austragung ist jederzeit möglich. Mehr Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Weitere Folgen

Shop ohne Shop

Sebastian Klingel
Shop ohne Shop Warum du als Dienstleister oft ohne Shopsystem besser beraten bist. Viele Dienstleister möchten gerne ihre Dienstleistung oder bestimmte Angebote online verkaufen. Also direkt und nicht (nur) klassisch mit…
Folge anhören

Pop-Ups und andere nervige Website-Elemente

Sebastian Klingel
Pop-Ups und andere nervige Website-Elemente Das kennst du sicher auch: Du besuchst eine Website und wirst direkt mit einem blinkenden Pop-Up empfangen. “Herlichen Glückwunsch! 🎉 Sie sind heute der 1000.…
Folge anhören
Menü