SEO für Anwälte: Warum es wichtig ist und wie du es effektiv umsetzt

Gezielt lukrativere Mandate akquirieren, durch Praxiswissen-Marketing in Kombination mit Satelliten-SEO.

ohne Werbeanzeigen

maßgeschneiderter Prozess

spezialisiert auf Kanzleien

Warum SEO für Anwälte wichtig ist

Die Konkurrenz unter Anwälten ist groß, und potenzielle Mandanten suchen zunehmend online nach rechtlicher Unterstützung. Hier kommt die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ins Spiel.

Mit einer gut durchdachten Satelliten-SEO-Strategie kannst du deine Sichtbarkeit im Internet erhöhen, gezielt relevante Mandanten anziehen und dich von deinen Mitbewerbern abheben.

Die richtige Themenauswahl: Keyword-Recherche und Satelliten-Themen

Keyword-Recherche

Bevor du mit der Content-Erstellung beginnst, ist eine gründliche Keyword-Recherche entscheidend.

Identifiziere relevante Keywords, die potenzielle Mandanten bei Google eingeben und erstelle daraus einen strategischen Content-Plan.

Diese Keywords sollten anschließend in deinem Content strategisch platziert werden, um die bestmögliche Sichtbarkeit in den Suchmaschinen zu gewährleisten.

Satelliten-Themen

Viele Kanzleien machen den Fehler, sich nur auf offensichtliche Kombinationen wie „Anwalt + Rechtsgebiet + Stadt“ zu konzentrieren. Um diesen Fehler zu vermeiden, solltest du die sogenannten Satelliten-Themen deiner Wunschmandanten identifizieren.

Satelliten-Themen sind Themen, die um lukrative Anfragen “kreisen”, ähnlich wie Satelliten um einen Planeten. Diese Themen drehen sich oft um Alltagssituationen, Ziele oder häufige Fragen deiner potenziellen Mandanten.

Beispiel: Für Anfragen im Internationalen Wirtschaftsrecht könnten Satelliten-Themen Lieferengpässe, beschädigte Ware oder Joint Ventures in China sein.

Mandanten, die sich zu diesen Themen informieren, zeigen ein validiertes Interesse an spezifischen, oft lukrativen rechtlichen Fragen. Dadurch kannst du gezielt steuern, von wem und wofür du angefragt wirst.

Ein weiterer Vorteil ist, dass der Konkurrenzkampf geringer ist. Interessenten suchen nach Lösungen und nicht nach Anbietern. Dies erleichtert es, mit diesen Themen aufzufallen und Vertrauen aufzubauen.

Jetzt Kostenfreies Erstgespräch sichern!

Unverbindliche Kanzleimarketing Analyse und individuelle Beratung.

Auszug aus den Kundenstimmen

Erstmals vielen Dank für deine Rückmeldung und deinen Report. Ich fand deinen Bericht zu den Satelliten-Themen wirklich hilfreich und super.

René Leimnitz
Rechtsanwalt

Übrigens rankt die Unterseite mittlerweile ziemlich gut und ich habe wiederholt bundesweit Kundenanfragen erhalten – ganz herzlichen Dank für Ihre tolle Arbeit Herr Klingel!

Manfred Baumert - Portrait
Manfred Baumert
Geschäftsführer

Der Report liefert ausführliche Videos. Außerdem werden Beispielsfälle aufgeführt, für die Artikel geschrieben werden können.

Ich durfte an dem Webinar von Sebastian zum Thema „Kanzleimarketing-Trends für 2023: Legal-Content im B2B meistern“ teilnehmen. Die Strukturierung und der Inhalt waren perfekt und haben für mich viele offene Themen in diesem Bereich sehr gut erläutert. Auch der sich anschließende sehr angenehme Kontakt mit Sebastian hat seine Kompetenz nochmals eindrucksvoll bestätigt. Sebastian Klingel ist uneingeschränkt zu empfehlen!

Jan Kreklau
Rechtsanwalt

Selbst als jemand, der schon relativ weit fortgeschritten in der Nutzung sozialer Medien war, konnte ich noch einige wichtige Ratschläge und Hinweise von Herrn Klingel erhalten, der nicht nur kompetent, sondern auch mit Spaß an der Sache berät. Auch Anfänger, die ihren Auftritt in den sozialen Medien gleich in kompetente Hände legen wollen, sind bei Herrn Klingel gut aufgehoben. Klare Empfehlung!

Ulf Leckel
Patentanwalt | Markenanwalt | Designanwalt

Was neue Apps bei Anwaltskanzleien bewirken können?

Da bin ich ja froh, dass ich gefragt habe. Herr Klingel ist nicht nur ein Experte in Sachen LinkedIn, er kennt sich auch hervorragend mit Bürokommunikation und diesbezüglich nützlichen Apps aus. Die Apps erleichtern die Arbeit in der Kanzlei, Abläufe werden besser und schneller strukturiert, man kann sich auf das Wesentliche besser konzentrieren und das Ganze bringt sogar mehr Spaß bei der Arbeit.

Welche Apps meine ich?

Wir haben zunächst Slack ausprobiert. Prima! Wie WhatsApp für die Kanzleimitarbeiter. Die Kommunikation wird direkter, schneller. Nicht immer den Kollegen bei jeder Kleinigkeit anrufen, ihm einfach eine Slack-Nachricht schicken, der kann dann antworten, wenn es gerade bei ihm passt. Viel effizienter als „Telefonitis“ und E-Mails. Dann gibt es bei Slack noch tolle Tools, wie Huddle, wie bei WhatsApp können auch Telefonate geführt werden, der Bildschirm kann dabei geteilt werden. Schließlich können bei der „Bezahl-Version“ auch Videos verschickt werden. Wir nutzen das schon seit 3 Monaten und ich habe jetzt einen Jahresvertrag geschlossen.

Dann gibt es Todoist, also eine To-Do- Liste. Wir nutzen diese zur Strukturierung der täglichen Arbeit. Zu erledigende Angelegenheiten werden in eine Liste (wir nennen diese „Übersicht Mandate“) übernommen, die für alle über die App einsehbar ist. Es werden Prioritäten festgelegt, was als Erstes erledigt werden soll, erledigte Sachen werden in die Ablage verschoben. Jeden Tag wird die eine oder andere Aufgabe wieder in die To-Do-Liste („Aktuelle Mandate“) geschoben. Das System erinnert einen an nicht erledigte Sachen. Geht alles viel schneller und effizienter als der sperrige Beck’sche Juristenkalender, den wir schon jahrelang schwerfällig ausfüllen und mit uns herumschleppen.

Schön, dass Herr Klingel uns im Zuge des Coachings für LinkedIn diese Tools genannt hat. Das bringt uns wirklich weiter. Danke Herr Klingel!

Dr. Christian Westerhausen
Dr. Christian Westerhausen
Fachanwalt für Intern. Wirtschaftsrecht

Dein Praxiswissen ist relevant und wichtig für die SEO-Texte

Interessenten möchten keine wiedergekäuten Inhalte lesen, die sie auch in Büchern finden könnten. Sie suchen nach einzigartigen Einblicken und praktischen Erfahrungen, die nur du bieten kannst. Dein Praxiswissen, deine persönlichen Erfahrungen und Einschätzungen sind das, was sie wirklich interessiert.

Ordne Themen ein und gib Empfehlungen, worauf es wirklich ankommt – basierend auf der spezifischen Ausgangssituation deiner Zielgruppe.

Was für Konzerne von großer Bedeutung ist, kann für Start-Ups irrelevant sein. 

Genau diese individuelle Betrachtung unterscheidet dich von allen anderen. Nutze das auch in der Content-Erstellung!

Probleme bei klassischer Content-Erstellung

Im hektischen Kanzleialltag fehlt oft die Zeit, um sich intensiv mit der Erstellung von hochwertigem Content zu beschäftigen. Daher wird die Content-Erstellung häufig ausgelagert, sei es an Studenten, externe Agenturen oder andere Dienstleister.

Typische Probleme:

  • Mangel an Praxiswissen: Externe Dienstleister arbeiten oft nur auf Basis von Recherchen und wiederholen bestehende Inhalte, ohne echte Neuerungen oder wertvolle Praxiserfahrungen einzubringen.
  • Endlose Revisionsschleifen: Jede Anpassung erfordert Zeit und Abstimmung, was den ohnehin knappen Zeitrahmen zusätzlich belastet. Der Aufwand steigt, statt zu sinken, und es bleibt immer weniger Zeit für andere wichtige Aufgaben.

Dies führt dazu, dass viele Marketingmaßnahmen enden, bevor sie überhaupt die Chance haben, sichtbare Ergebnisse zu liefern. Der Frust über den mangelnden Erfolg und den hohen Zeitaufwand sorgt oft dafür, dass vielversprechende Marketingstrategien aufgegeben werden, bevor sie ihre volle Wirkung entfalten können.

Daher habe ich das “Content-Interview” entwickelt.

Konzept Content-Interview

Um hochwertigen Legal-Content zu erstellen, der Interessenten überzeugt, ist dein Praxiswissen unerlässlich. Wenn du die zuvor genannten Probleme bei der klassischen Content-Erstellung vermeiden möchtest, empfehle ich dir meinen “Content-Interview” Prozess.

So funktioniert der Content-Interview-Prozess:

  1. Fragen basierend auf Satelliten-Themen: Du erhältst regelmäßig Fragen, die auf den erarbeiteten Satelliten-Themen basieren.
  2. Deine Antworten: Diese beantwortest du entweder in einem Videocall oder als Sprachnachricht über ein von mir speziell entwickeltes Tool.

Content-Erstellung: Auf Basis deiner Antworten wird der Legal-Content erstellt.

Mit diesen Methoden und Strategien kannst du sicherstellen, dass deine Kanzlei online sichtbar ist und die richtigen Mandanten anzieht. Nutze dein Praxiswissen und die richtige Themenauswahl, um dich von der Konkurrenz abzuheben und erfolgreiches SEO-Marketing als Kanzlei zu betreiben.

Jetzt Kostenfreies Erstgespräch sichern!

Unverbindliche Kanzleimarketing Analyse und individuelle Beratung.

Dein Weg zu erfolgreichem SEO für Anwälte

Nutze jetzt die Gelegenheit, deine Kanzlei auf das nächste Level zu heben. Kontaktiere mich noch heute und erfahre, wie ich dir helfen kann, eine maßgeschneiderte Satelliten-SEO-Strategie zu entwickeln und umzusetzen.

Mit meinem Content-Interview-Prozess stelle ich sicher, dass dein wertvolles Praxiswissen optimal genutzt wird, um Inhalte zu erstellen, die nicht nur deine Expertise zeigen, sondern auch genau die Mandanten anziehen, die du möchtest.

Vereinbare jetzt ein kostenfreies Erstgespräch