Dartscheibe

LinkedIn als Kanzlei erfolgreich & effizient nutzen

Kategorie: Beiträge
Teilen:

Effizienz setzt klare Ziele voraus

Ein Großteil der Kanzleien, mit denen ich bisher gesprochen habe, plant zukünftig verstärkt auf Social-Media zu setzen oder tut dies bereits.

Die Gründe sind meist aber nicht ergebnisorientiert.

„Unsere Konkurrenz macht das auch!“ oder „Das muss man heutzutage einfach machen!“ höre ich am häufigsten.

Bei dieser Herangehensweise ist das Projekt aber schon vor dem Start zum scheitern verurteilt.

Grund: Man sieht nur die potenzielle Arbeit, hat aber kein konkretes (messbares) Ziel vor Augen.

Am Anfang ist die Motivation hoch. Es wird regelmäßig gepostet & man ist präsent.

Nach kurzer Zeit schläft das Projekt aber ein.

Ähnlich wie die Rubrik “Aktuelles” auf der Website mit dem ersten & gleichzeitig letzten Beitrag vom 24.05.2014.

Andere Baustelle, gleiche Ursache. Es fehlt an einer klaren Zielsetzung & deren Messbarkeit.

Aber: Wer von Anfang an klare Ziele setzt (z.B. X neue Erstgespräche mit qualifizierten Unternehmen pro Monat), kann genau identifizieren, welche Schritte notwendig sind.

Noch wichtiger – auch die unnötigen Schritte werden erkennbar.

So kann man sich frei nach Pareto auf die 20% konzentrieren, die zu 80% des Ergebnisses führen.

Daraus folgen klare Abläufe, die in leicht einzuhaltende Prozesse gegossen werden können.

Das macht es fast unmöglich die Routine nicht einzuhalten.

LinkedIn ist am Arbeitszeit.

Man sollte nicht ziellos auf der Plattform herumscrollen & auf Neugeschäft hoffen.

Finde heraus, wer die potenziellen Mandanten sind & wie du sie finden kannst.

Anschließend gilt es herauszufinden was sie überzeugt.

Alles andere ist Disziplin & Durchhaltevermögen.

Du brauchst Unterstützung? Gerne können wir deine individuellen Schritte kostenfrei in einem Erstgespräch erarbeiten.

Such dir einfach einen freien Termin aus: www.sebastianklingel.com/termin

Mehr davon?

Dann melde dich jetzt kostenlos für meinen Newsletter an. Jeden Sonntag um 17 Uhr findest du Drei-Minuten-Marketing direkt in deinem Postfach. Abmeldung jederzeit möglich. Kostenfrei.

Ich nehme den Datenschutz sehr ernst und werde dir keinen Spam senden. Eine Austragung ist jederzeit möglich. Mehr Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Nächster Beitrag
Eine Zielgruppe muss nicht zwangsläufig eine Branche sein!
Vorheriger Beitrag
Mit Social-Media Unternehmen als Mandanten gewinnen

Ähnliche Beiträge

Menü